Basta. Rotwein oder Totsein (2005)

USA2005Filmkomödie ‧ Laufzeit 1 Std. 48 Min.

Oskar (Henry Hübchen) ist mit Leib und Seele Koch. Aber Knochen bricht er nicht nur in der Küche. Seine Spezialität ist der Beinschuss. Als Geldeintreiber für die Russenmafia hat er es in der Wiener Unterwelt zu Ruhm und Ansehen gebracht. Oskar ist der Mann für alle Fälle. Aber das soll jetzt alles anders werden. Oskar will aussteigen. Er hat Maria (Corinna Harfouch) kennen gelernt, die Frau fürs Leben. Und Maria verabscheut Gewalt.
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
00
Starttermin 28. April 2005

Was bleibt (2012)

Deutschland2012Drama ‧ Laufzeit 1 Std. 25 Min.

Marko (Lars Eidinger), der schon seit geraumer Zeit in Berlin lebt, kommt dem Wunsch seiner Mutter Gitte (Corinna Harfouch) nach und besucht sie und seinen Vater (Ernst Stötzner) auf dem Land. Er rechnet mit einem entspannten Wochenende im Kreise der Familie, doch diese Hoffnung erlischt bereits kurz nach der Ankunft. Gitte, die seit langem an einer psychischen Krankheit litt, verkündet plötzlich ihre vollkommene Genesung und fordert, wieder als gesundes, vollwertiges Familienmitglied behandelt
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
00
Starttermin 6. September 2012

Im Winter ein Jahr (2008)

Deutschland2008Drama ‧ Laufzeit 1 Std. 48 Min.

Max Hollander (Josef Bierbichler) soll ein Portrait der beiden Kinder von Eliane (Corinna Harfouch) anfertigen. Das ist merkwürdig, denn Sohn Alexander (Cyril Sjöström) starb bereits vor einem Jahr und seine Schwester Lilli (Karoline Herfurth) mag den Gedanken nicht, dass ihre Mutter Alexander als Dekoration an die Wand hängen möchte. Lillis abweisende Haltung bröckelt zaghaft, als sie eine Freundschaft mit dem alternden Künstler anfängt und dabei ihre Trauer langsam verarbeiten kann...
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
00
Starttermin 13. November 2008

Berlin Calling (2008)

Deutschland2008Drama / Filmkomödie / Musikfilm ‧ Laufzeit 1 Std. 40 Min.

Drogen und Musik - die beiden Dinge treiben DJ Ickarus (Paul Kalkbrenner) an. Sind es gar die illegalen Substanzen, die sein volles kreatives Potential erst zur Entfaltung bringen? Gerade werkelt er an einem neuen Album, bei dessen Fertigstellung Freundin und Managerin Mathilde (Rita Lengyel) hilft. Als Ickarus nach einem Auftritt im Club einen völligen Zusammenbruch erleidet, wird er in die Psychiatrie eingeliefert und dem Polytoxikomanen dort dringend zu einer Entziehungskur geraten. Nach
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
00
Starttermin 2. Oktober 2008