Das größte Spiel seines Lebens (2005)

USA2006Drama / Filmbiografie ‧ Laufzeit 2 Std. 00 Min.

Bill Paxtons Sportler-Drama „Das größte Spiel seines Lebens“ beruht auf einer wahren Begebenheit: Im Jahre 1913 schreibt der Amateur Francis Quiment bei den US Open Golfgeschichte. Seinen Fähigkeiten, dem Willen zum Sieg, einem zehnjährigen Caddie und einer gehörigen Portion Glück hatte er es zu verdanken, dass ihm im Finale die Möglichkeit gegeben wurde, gegen sein Idol, den amtierenden Weltmeister Harry Vardon anzutreten. Klingt spannend, oder?
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
00
Starttermin 8. Juni 2006

Wilde Unschuld (2008)

Frankreich2008Drama ‧ Laufzeit 1 Std. 37 Min.

Antony Baekeland (Eddie Redmayne) wurde in eine wohlhabende Familie hineingeboren, die vom geerbten Reichtum profitiert hat. Seine Mutter Barbara (Julianne Moore), eine Schauspielerin, heiratete Brooks Baekeland (Stephen Dillane), aus dessen Familie das Vermögen stammt. Da Barabara den kleinen Antony (Barney Clark) nicht wie ein Kind, sondern auf gleichwertiger Ebene behandelt hat, konnte der Junge nie ein normales Verhältnis zu Frauen entwickeln. Seine Sexualität schlägt zunehmend Kapriolen,
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
00
Starttermin 8. Mai 2008
Von Tom Kalin